Spaziergänge in Deutschland – in Potsdam Montagsspaziergang & Mahnwache

Was die nette junge Frau, Samira, vom Titelbild uns zu sagen hat findet ihr hier : https://odysee.com/@Kinesiologiepotsdam:4/MdbfHMMG:2 Viele kennen sie als die wütende Krankenschwester, heute ist sie super zuversichtlich und macht uns Mut. Der Gegensatz zu den berittenen Polizisten kann nicht deutlicher sein. Er zeigt uns wie viel an Dissonanz wir erleben. Die Montagsspaziergänge vom … Spaziergänge in Deutschland – in Potsdam Montagsspaziergang & Mahnwache weiterlesen

Potsdam gegen Impfpflicht und für Gesundheit

Zu den Spaziergängen wie in Potsdam sagt der Chef der Polizeigewerkschaft GdP, "dezentrale "Spaziergänge" stellen die Polizei aktuell vor große Probleme, ... "

Nur bewusster Umgang mit dem Thema führt aus dem Nebel. Warum ALSO Bitteschön eine Impfpflicht?

Kommunikation ist in diesen Zeiten das Wichtigste. Und sei es das Gespräch mit der eigenen Angst oder vielleicht etwas gewohnter - mit dem Freund über die eigene Angst.

Die jetzige Massenpsychose und ein Weg hinaus

Eine hervorragende Analyse und Erklärung für den aktuellen kranken Zustand der Menschheit … ⚠️ In dem Artikel Vom Zuhören Können in dieser Zeit habe ich auf das Gefangensein in der Angst großer Bevölkerungsgruppen hingewiesen. Dort ist anschaulich erklärt : Aus der reinen Funktionalität des Gehirns lässt sich ablesen, wer massive Angriffe auf sein Sicherheitsbedürfnis erlebt kann … Die jetzige Massenpsychose und ein Weg hinaus weiterlesen

Die Kraft der indianischen Gesprächskultur

Prolog zur Einladung des Netzwerkes Der Mensch in der Coronazeit erlebt, vorausgesetzt er erkennt den Charakter der Plandemie, einen reißenden Informationsfluss, ein lähmendes Prasseln von Fakten und angeblichen Fakten, Zahlen von Toten, Nebenwirkungen, Impfdurchbrüchen und massive Einschränkungen der Bürgerrechte. All dies erzeugt eine hohe Dringlichkeit und eine Tempovorgabe im Menschen. Die oben genannte Technik des … Die Kraft der indianischen Gesprächskultur weiterlesen