Pipeline-Terror ist der 11. September der rasenden Zwanziger – Von Pepe Escobar (PressTV)

Die Anschläge auf NS1 und NS2 sind nicht nur der Reichstagsbrand, sie sind auch ein gewaltiger Schuss ins eigene Knie der NATO. Pepe Escobar lässt hier ahnen wohin die Reise mit den EU-Staaten geht.

CO-OP NEWS

Von Pepe Escobar
https://www.presstv.ir/Detail/2022/10/04/690345/Pipeline-Terror-911-Raging-Twenties-Viewpoint-Pepe-Escobar

Es steht außer Frage, dass zukünftige unvoreingenommene Historiker die Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Rückkehr der Babybären – Donezk, Lugansk, Cherson und Saporischschja – am 30. September als einen Wendepunkt der rasenden Zwanziger einstufen werden.

Die zugrunde liegende Ehrlichkeit und Klarheit spiegeln seine Rede auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2007 wider, aber dieses Mal gehen sie weit über die Insignien des geopolitischen New Great Game hinaus.

Dies war eine Ansprache an den kollektiven Globalen Süden.In einer Schlüsselpassage bemerkte Putin, wie „die Welt in eine Periode revolutionärer Veränderungen eingetreten ist, die grundlegender Natur sind.Neue Entwicklungszentren entstehen, sie stellen die Mehrheit.“

Als er die direkte Verbindung zwischen Multipolarität und Stärkung der Souveränität herstellte, führte er sie bis zur Entstehung einer neuen antikolonialen Bewegung, einer aufgeladenen Version der Bewegung der Blockfreien der 1960er Jahre:

„Wir haben viele Gleichgesinnte auf der ganzen Welt, auch in Europa und den Vereinigten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.363 weitere Wörter

Evaluationsbericht – eine Auskunft über Machtverhältnisse – zur „Impfung“ keine Aussage

Bild Barucker Die Autoren der Evaluation meinen wohl auch die Komplexität ihrer Situation. Wenn Berufsverbot, Morddrohungen, Existenzvernichtung oder Inhaftierung drohen, dann ist das schon ziemlich komplex. Es sei denn Mensch hat eine Möglichkeit sich zu entziehen. #FreeBallweg Die Aussage des Berichtes zur Inzidenz : Link zum Evaluationsbericht : https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/S/Sachverstaendigenausschuss/220630_Evaluationsbericht_IFSG.pdf

Kassenärztliche Verbände handeln gesetzwidrig – offenbar Vertuschung von Häufigkeit der Impfnebenwirkungen und der Todesfälle / USA : Latest survey shows the COVID vaccines are a disaster: ~750,000 dead in US

Impfprobleme: Vertuschung oder Versagen? - Punkt.PRERADOVIC mit Tom Lausen Im Jahr 2021 sterben nach offizieller Zählung 85 Menschen einen Tag nach der "Impfung" und es finden keine Untersuchungen statt. Die Todesfälle des zweiten Tages nach "Impfung" dazugezählt, haben wir es schon mit 129 Todesfällen zu tun. Nur für 2021. Und das ist nur die offizielle … Kassenärztliche Verbände handeln gesetzwidrig – offenbar Vertuschung von Häufigkeit der Impfnebenwirkungen und der Todesfälle / USA : Latest survey shows the COVID vaccines are a disaster: ~750,000 dead in US weiterlesen