Friedensarbeit , Potsdam – Kolumbien

FRIEDENSPROJEKT (KOLUMBIEN)

Die aufständische Guerilla FARC-EP hat einen Prozess des Dialogs mit der kolumbianischen Regierung ins Leben gerufen, die den sozialen und bewaffneten Konflikt, in dem das Land seit 53 Jahren lebt, beenden soll. Am 24. November 2016 wurde in der Stadt Bogotá die endgültige Vereinbarung zur Beendigung des Konflikts und den Aufbau einer stabilen und dauerhaften Frieden unterzeichnet.

Von diesem Moment an bewegten sich die FARC-EP-Kämpferinnen und -kämpfer in sogenannte Übergangs- und Normalisierungszonen.  hier weiter lesen http://www.tierra-unida.de/2017/11/03/tierra-unida-beginnt-mit-friedensprojekt-in-kolumbien/

Advertisements

Schmerz-Meditation

 

Schmerz-Meditation 1 – sich rings um den Schmerz öffnen

aus dem Buch „who dies“ von Stephen Levine

Nimm im Sitzen oder Liegen eine Position ein, die angenehm für dich ist. Richte dich in dieser Position so ein, dass du die Präsenz des ganzen Körpers optimal fühlen kannst.

Lenke deine Aufmerksamkeit auf den Empfindungsbereich, der unangenehm für dich ist.

über Schmerz-Meditation 1

Ja wir könnten die Menschheit mit Biolandbau ernähren. Mit Permakultur, wir müssen es nur wollen.

Dem Spiegelartikel ( folgt unten ) kann ich nicht zustimmen. Der größte Anteil an Versorgung der Menschheit mit Lebensmitteln wird von Kleinbauern geleistet! Und die können sehr wohl mit permakultureller Biolandwirtschaft auf ihren Flächen sofort mehr erzeugen als die Agrarindustrie. Die industriellen Methoden funktionieren in der Permakultur nicht. Auch Biobetriebe, die nur die Chemie weglassen, haben dabei ihre Grenzen. Würden wir die Landwirtschaft in der BRD auf Bio-Permakultur umstellen, dann hätten wir keine Arbeitslosen mehr sondern Vollbeschäftigung. Das will unsere Regierung aber nicht. Deswegen schreibt wohl der Spiegel wie er schreibt.

Der Blog lebensraum-permakultur stellt die Frage : Ist es möglich, die komplette Landwirtschaft weltweit auf Öko-Anbau umzustellen? Ja, errechnen Forscher – dafür müssten wir allerdings unsere Ernährung umstellen.

Und – wir haben gar keine andere Wahl.

http://lebensraum-permakultur.de/studie-kann-biolandbau-die-menschheit-ernaehren/#comment-117555

 

IN THE BLINK OF AN EYE 25 Jahre Wandertheater Ton und Kirschen – Potsdam, Fabrik

Das Wandertheater Ton und Kirschen feiert mit diesem Mosaik an Stücken sein 25 jähriges Jubiläum. IN THE BLINK OF AN EYE – jedes Stück ist spannend und unterhaltsam, ein Zitat aus dem Kulturschatz der Menschheit, rings um die Erde. Mit Charme, Dramatik und Humor fesselt die Theatergruppe in jedem Augenblick. Gekonnt wird die Aufmerksamkeit des Publikums auf ein räumlich kleines Geschehen fokussiert oder auf das Gesamtbild. Wir waren Teil der Aufführung, ohne uns von den Plätzen zu erheben.

Ein Kostprobe von einer Minute :

 

 

Hier noch ein Auszug aus einem früheren Stück la luna, luna, wie man es auf youtube ansehen kann.

Ein Blick auf die Page der Truppe. http://tonundkirschen.de/page/ueber_uns/

Das Ende der Monsanto-Kultur? Bio-Sojabohnen aus Uruguay für China.

Die Chinesen mögen kein Glyphosat in ihren Lebensmitteln. Sie setzen auf naturbelassenes Soja. Uruguay soll künftig auf den Anbau dieser Pflanzenart umsteigen. Seit Anfang 2017 läuft ein großformatiges Gemeinschaftsprojekt mit China.

Weiter lesen auf RT :  https://deutsch.rt.com/amerika/60440-uruguay-bio-sojabohnen-fuer-china-das-ende-der-monsanto-kultur-umwelt-und-nahrungsmittel/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

Immer frische Kräuter für deinen Tee. Zehn Kräuter, die du auf der Fensterbank im Wasserglas ziehen kannst.

In dem Text wird beschrieben, wie du dir ständig nachwachsende frische Kräuter in die Küche zaubern kannst. Was du alles benötigst um Kräuter im Wasserglas den ganzen Winter nachwachsen zu lassen. Und welche zehn Kräuter dafür bestens geeignet sind. Ein Tee von frischen Kräuter ist doch wirklich unvergleichlich aromatisch.

Setze die Triebe in einen Behälter wie beispielsweise eine Glasflasche oder auch ein Plastegefäß.  Wurzeln wachsen in der Regel vom Licht weg, also farbige Flaschen, besonders bernsteinfarbene sind am besten.  …..

Hier weiter lesen : https://bewusst-vegan-froh.de/10-kraeuter-die-du-ganzjaehrig-im-wasser-wachsen-lassen-kannst/

Pure Vitaminquelle: Die aromatisch duftenden Früchten der Nordischen Zitrone (Chaenomeles ‚Cido‘) aus dem eigenen Garten

Pure Vitaminquelle: Die aromatisch duftenden Früchten der Nordischen Zitrone (Chaenomeles ‚Cido‘) enthalten mehr Vitamin C als Zitronen. Vor zwei Wochen die Ernte der Büsche, die ich letztes Jahr im Waldgarten gepflanzt habe, nun die Saftherstellung. Verblüffend wie groß die Ausbeute der steinharten Früchte ist: Von einem Kilo Früchte 700ml Saft! Herausforderung ist die Lagerung des…

 

weiter lesen…..Der erste eigene Zitronensaft aus dem Waldgarten. Yeah! — Lebensraum Permakultur

Der Anti-Anti-Amerikanismus

Die Verwirrung der öffentlichen Meinung zur Kritik an den USA ist derart skurril und absurd aber hoch wirksam, dass sie fast schon wieder Kunst ist. Oder – die Einhegung der Kritikfähigkeit des Bürgers lässt sich studieren.

Auszug :

Wie sich die Zeiten ändern: War es früher einmal unbedingtes Ziel eines jeden linken Humanisten, die Verbrechen amerikanischer Regierungen beim Namen zu nennen, so ist diese Haltung heute einfach nicht mehr en vogue. Natürlich, das Bashing gegen Trump kennt keine Grenzen. Doch betrachten die meisten Kritiker nur seine Persönlichkeit als Bedrohung, nicht jedoch das hegemoniale Streben der USA an sich.

….             Und so wagt kaum jemand, einen Zusammenhang herzustellen zwischen den zahllosen völkerrechtswidrigen und menschenrechtsverachtenden Interventionen der USA in der islamischen Welt und dem Aufkommen des islamistischen Terrors. Die Konsequenz ist das wohl absurdeste Tabu im politischen Diskurs der Gegenwart: Praktisch niemand fragt nach den Ursachen des Hasses gegen den Westen.

weiter lesen bei heise.de  https://www.heise.de/tp/features/Der-Anti-Anti-Amerikanismus-3876877.html

 

Besser als Facebook?

Allein der Glaube an eine bessere und friedlichere Zukunft bewirkt noch keine Veränderung. Handeln ist gefragt.
Noch ist Facebook das mit Abstand beliebteste soziale Netzwerk. Das könnte sich in den kommenden Jahren drastisch ändern. Seit einigen Monaten kursiert im Netz die als gemeinnützig anerkannte Organisation „Human Connection“ mit ihrer gleichnamigen Social-Media-Plattform. Human Connection verspricht, in Zukunft eine bessere Alternative zu Facebook, Twitter und Co. bilden zu können. … weiter lesen https://www.rubikon.news/artikel/besser-als-facebook

veröffentlicht auf rubicon.news , geschrieben von Marius Deniz Bielefeld