Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr: Wie das Spike-Protein und die COVID-19 Impfstoffe, die es transportieren, menschliche Organismen schädigen

In diesem für Laien nicht ganz so leicht verständlichen Artikel wird im Detail  dargestellt wie das inzwischen berühmte Spike-Protein im Körper des Menschen Schaden anrichtet. Dabei handelt es sich sowohl um per Injektion als auch um per Infektion in den Körper gelangte Spike-Proteine. Der Unterschied zwischen den zwei Wegen ist vielen Bürgern schon bekannt. Bei einer Infektion gelangt das Virus auf die Schleimhaut des Mund-Rachen-Nasenraumes  und wird dort abgewehrt. Nur im Falle, diese Abwehr funktioniert nicht, gelangt das Virus tiefer in den Körper. Bei einer Injektion mit mRNA „Impf“stoffen kommen die gefährlichen Spike-Proteine direkt in das Muskelgewebe und von dort in die Blutbahn.

Auch wenn der Inhalt durchaus gruselig ist, mir hat der Artikel Spass gemacht. Ich habe bei der Lektüre etwas lernen können.

 

Quelle: Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr: Wie das Spike-Protein und die COVID-19 Impfstoffe, die es transportieren, menschliche Organismen schädigen

Abbildung eines Teiles des Artikels, Quelle des enthaltenen Bildes : https://www.apotheken-umschau.de/
Werbung

Ein Kommentar zu „Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr: Wie das Spike-Protein und die COVID-19 Impfstoffe, die es transportieren, menschliche Organismen schädigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..