Danke Österreich

Der Artikel von Andrea Drescher erschien auf atp und Frische Sicht und weiteren Plattformen. Bürgerrechte, Innenpolitk Und wird hier nur angerissen . Angehängt habe ich einen Link zum alternativen Fernsehen AUF1 in Österreich.

Als Deutsche bin ich froh, in Österreich zu leben. Deutschland hätte ich wahrscheinlich schon im Sommer dieses Jahres den Rücken gekehrt. Österreich ist anders. Allein an diesem Wochenende waren in Wien wieder 150.000 bis 250.000 Menschen auf der Straße. In den Bundesländern, in fast jeder Landeshauptstadt, in fast jedem Bezirk gab bzw. gibt es Demonstrationen, die in Summe vermutlich weitere 100.000 Menschen, wenn nicht mehr, ausmachen. Auf Deutschland (Faktor 10 größer) hochgerechnet, wären das 1,5 – 2,5 Millionen Menschen in Berlin und noch mindestens eine Million deutschlandweit.

Von Andrea Drescher

Warum ist das in Deutschland nicht möglich? Warum ist Österreich so anders? (M)ein Versuch, es zu verstehen.

Der deutsche Untertan ist unschlagbar. Gehorsam ist wohl ein wesentlicher Teil des deutschen Genoms. Sich davon frei zu machen, bedeutet Anstrengung – und wer strengt sich schon gern an? In Österreich nimmt man Regeln zur Kenntnis … und „ignoriert sie nicht einmal“, wenn sie unsinnig erscheinen. Hier geht es in allen Lebensbereichen einfach „russischer“ zu … und das zahlt sich in der jetzigen Situation definitiv aus. ….

weiter lesen auf : https://tkp.at/2021/12/13/danke-oesterreich/

und oder auch : https://www.frischesicht.de/danke-oesterreich/

Ich bin sehr gespannt ob es den Österreichern gelingt, die Impfpflicht zu kippen. Ich drück uns die Daumen. Und nicht nur das. Auch wir hier sind aktiv.

Das alternative Fernsehen in Österreich :

Link : https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-13-dezember-2021

Ein Kommentar zu „Danke Österreich

  1. Auch mir ist die untertänige Haltung der „schon länger hier lebenden“ ein Rätsel. Es gibt sicher verschiedene Faktoren, die ursächlich für die Passivität sind.

    Ein entscheidender Faktor ist die mediale Kraft der Lügenmaschinen. Man kann ihnen einfach nicht entrinnen.

    Das war ein Grund, warum Donald J. Trump eine neue Plattform geschaffen hat, und ihr den Namen TRUTH Social gegeben hat.

    Er hat 800 Milliarden US-Dollar investiert, um auch gegen die Netzgiganten bestehen zu können.

    Die Plattform geht aber erst nächstes Jahr online, oder zu Weihnachten.
    🎄

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.