Regierung, Strippenzieher, Demonstranten und die Spaltung folgten am Sonntag im morphogenetischen Feld der Dynamik ihrer Energien

schematische Darstellung

Regierung und Strippenzieher hinter einflussreichen Gruppierungen, verschiedene Demonstranten, die Spaltung, die Wahrheit und Visionen zeigten einmal mehr wie und ob sie in Verbindung stehen.

Was bewegt wen? Wer braucht welchen Impuls? Wer wendet sich weswegen ab?

In insgesamt drei Aufstellungen haben wir am Sonntag die Dynamiken zwischen verschiedenen Akteuren der Coronakrise aufgestellt. Susanne Alimoradian und Hans-Peter Köhn leiteten die Aufstellungen, zu denen sich Mitglieder des Netzwerkes Neues Miteinander Potsdam und Gäste zusammen gefunden hatten.
Die Prozesse führten und führen uns aus der Enge der Bedrückung, der Ratlosigkeit, der Konfrontation zu einem Fluss der Gefühle, zu überraschenden Perspektiven und neuen Betrachtungsweisen.

Anschließend sind wir uns einig, das war eine wunderbare Arbeit. Das ist ein sehr brauchbares Instrument, um unproduktive Phasen zu überwinden.

Dies war nun der zweite Aufstellungstermin von Netzwerkmitgliedern zu diesem Themenkomplex. Wir haben jetzt sehr viel mehr Klarheit, Prozesse sind angeschoben, Verbindungen sind sichtbar geworden, Grenzen wurden deutlich und einiges mehr. Und schließlich haben sich auch wieder neue Themen gemeldet.

Wir empfehlen allen Teams, Familien und politischen Gruppen Aufstellungen für ein besseres Verständnis der Krise und einen erfolgreichen Weg durch die Krise zu nutzen !

Versuch einer Dokumentation

  1. Aufstellung – verdeckte Aufstellung

Das Spannungsfeld um die Coronakrise „auf der Straße“

Stellvertreter – Kürzel:

Regierung – Reg.

Demonstranten für Grundrechte – Grdr.

Demonstranten für Verfassung von 1871 – 1871er

Demonstranten für Antifa – Ant.

Strippenzieher – Stripz.

nachträglich: Spaltung – Spaltung

Tabelle: Achtung: Hier sind beispielhaft Beobachtungen eingefügt. Diese müssen sich nicht mit Beobachtungen jedes einzelnen Teilnehmers decken.

Interaktion auf dem FeldÄußerungen der StellvertreterPersönl. Beobachtung/ Auswertung
Die Stellvertreterin der Regierung – Reg. (Energie-Level 4) fängt spontan an zu weinen, breitet die Hände aus, hilflos, legt den Kopf zurück, hebt die Arme hilfesuchend (und -findend) gen Himmel
verzweifelt, hilfsbedürftig, abgeschnitten, hilfesuchend (zum Himmel); für einen Moment Sympathie zur Ant.,
emotionaler und energetischer Zustand der Reg.
Die Stellvertreterin der Demonstranten der Antifa – Ant. geht sofort zu Reg., bekundet Beistand und Sympathie, zieht sich dann wieder zurück, fühlt sich statisch und „sehr“ wohl auf ihrer Position, braucht die Reg. nicht; später fühlt sie etwas Nähe zu den 1871ern und möchte auch, dass sie sich der Mitte der Aufstellung zuwenden, ohne dass es jedoch zu einem Austausch oder wirklichen Kontakt kommt
Ant. möchte alle beobachten und im Blick haben, die Gemeinschaft mit den anderen ist ihr wichtig, Autonomie und Individualität jedoch auch; die Spaltung möchte sie nichtKaum Zusammenhang zu Aufstellungsthema und anderen Stellvertretern
Die Stellvertreterin der Demonstranten für die Verfassung von 1871 – 1871er geht sofort ans andere Ende des Feldes und schaut nach außen, konzentriert sich auf Bewegungen („alles, was sich bewegt ist interessant“) in der Ferne, interessiert sich nicht für die Anderen (Energie-Level 7, im Verlauf 4-5) Annäherungsversuche von Ute und später Annemarie („Spaltung“) sowie Nachfragen durch Leiter, ob sie ihre Position ändern möchte, lehnt sie ab. Als sie später im Hintergrund hört, wie vier der anderen zusammenkommen, fühlt sie sich leicht geschwächtwollte von Beginn an den Rand und nach außen schauen; hat nichts zu tun mit den anderen; als die Ant. sie bewegen möchte, amüsiert sie dies und findet auch deren Stimme interessantKaum Zusammenhang zu Aufstellungsthema und anderen Stellvertretern
Die Stellvertreterin der Demonstranten für die Grundrechte – Grdr. (Energie-Level 5) kommt auf das Feld und gibt der Reg. eine Umarmung, stellt sich dann aber ans andere Ende der Aufstellung und schaut nach außen, in dieselbe Richtung wie die 1871er. Später hat sie das Bedürfnis sich zu bewegen und dreht einige Runden um die Aufstellung, ohne irgendwen zu berühren, und stellt sich dann an den Rand.
hat der Reg. Beistand angeboten, hat aber nicht geholfen bzw. wurde nicht angenommen; den Grdr. ist die Geste wichtig „Du bist nicht allein!“, als sie merkt, dass Reg. das nicht möchte, fühlt sie Ohnmacht, weil sie nicht helfen kann; stellt sich nach außen und besinnt sich auf sich selbst, „Was ist für Dich machbar.“, sucht Kraft in der Natur; dreht später suchende Runden, will alles beobachten und sich bewegen (fast triebhaft), stellt sich dann wieder an den Rand, aber „stabil“
Intensivste Beziehung zur Reg., möchte Kontakt und helfen, spürt Ohnmacht der Situation, kann sich aber auch auf sich besinnen, bei sich bleiben und Kraft schöpfen; die Bewegung von Spaltung, Stripz. und Reg. und deren Gemeinschaft und Fröhlichkeit zieht sie an, sie vereint sich mit ihnen, will Anteil haben.
Die Stellvertreterin der Strippenzieher – Stripz. (Energie-Level 4) wendet sich der Reg. zu und will ihr helfen. Als sie die Hand der Reg. hält, weicht diese zurück, verliert ihre Energie auf 3 und krümmt sich nach vorne. Die Stripz. fühlen sich verletzt und enttäuscht, weil sie „mit wohlmeinender Intention“ gekommen war, lassen die Reg. wieder los und weichen zurück, um sie nicht weiter zu schwächen. Später sehen Stripz. nochmals auf Reg. und der Reg. geht es jetzt besser. Sie richtet sich auf und steht ohne zu weinen aufrecht am Rand der Aufstellung. Was ihr geholfen hat, war, von den Stripz. „gesehen zu werden“. Bei einem Blickkontakt mit den Grdr. erschrecken die Stripz. und haben Angst.Stripz. fühlten sich aufgrund deren Schwäche zur Reg. hingezogen, Hochhelfen macht aber keinen Sinn; durch die Ablehnung der Reg. fühlen sich die Stripz. beschämt, erniedrigt, verletzt; Hochhelfen ist so sinnlos, dass „sie sie schon lange vorher hätte loslassen können“; Stripz. sehen Panik in den Augen der Reg. und schauen deshalb nicht mehr hin, „um sie nicht zu verletzen“; Stripz. hatten Angst vor Grdr., fühlen sich fixiert und ertappt („wie ein Messerstich“); positiver Kontakt der Stripz. zu den 1871ern, aber keine Verbindung; wäre der Spaltung überall hin gefolgtUnklarheit, Verletzung, Enttäuschung, Angst, vor Grdr.; lässt sich führen
Alle Stellvertreter stehen in großem Abstand zueinander im Halbkreis und sind mit Ausnahme der „1871er“ der Mitte zugewandt. Keiner will den anderen ansehen oder sich bewegen. Es entsteht eine Art Stagnation.Kreis um leere Mitte
Eine Stellvertreterin wird als Spaltung geholt und versucht als erstes, „1871er“ in die Gruppe zu integrieren. Später bezeichnet sie die ganze Gruppe spontan als „uns“. Weder die 1871er noch die Ant. lassen sich bewegen. Die Spaltung hat den Impuls, sich als nächstes der Reg. zuzuwenden, holt sich jedoch zuerst Kraft von den Grdr.
hat gemischte Gefühle und fühlt sich zunächst zu niemandem hingezogen; will zu den 1871ern, als diese kein Interesse haben, ist sie verärgert; Sie hat das Bedürfnis, etwas zu verändern, versteht die anderen und sich als Gemeinschaft; will sich um das schwächste Glied, die Reg. kümmern, tankt erst bei den Grdr. auf, damit sie nicht allein gehen muss, nimmt sie die Stripz. mit; die gehen gern mit, obwohl leichter Widerstand wegen der Panik der Reg. besteht; durch die Gemeinschaft, als die Grdr. die Reg., die Stripz. und die Spaltung eng zusammenführt, entsteht Wärme.Sucht nacheinander bei allen Stellvertretern Anschluss; möchte Gemeinschaft herstellen; Stellt schließlich, nachdem sie sich Kraft bei den Grdr. geholt hat, Gemeinschaft mit sich, Stripz. und Reg. her, was die Grdr. unterstützen und sich anschließen.
Es kommt zu einer sehr emotionalen Vereinigung von Reg. und Spaltung mit inniger Umarmung und spontanem Gelächter. Stripz lassen sich erst unwillig – aufgrund der vorangegangenen Ablehnung – dann, bewegt durch das Lachen der Reg. in die Umarmung mit einbeziehen. Als die Grdr. spontan hinzukommen und die gesamte Gruppe von außen umarmt, fühlen die Stripz. sich erst richtig einbezogen. Das Bild ist ein sehr glückliches. Die Energie-Level von Reg. und Grdr. gehen auf 10, das der Stripz. auf 7. 1871er fühlen sich durch die Gemeinschaft fast geschwächt und haben genauso wie die Ant. keine Ambition, zur Gemeinschaft zu stoßen bzw. ist ihnen ihr Platz wichtig.
Spaltung vereint Strippenzieher und Regierung mit sich. Die Demonstranten für die Grundrechte stoßen, angezogen davon, zu dieser Gemeinschaft dazu. 1871er und Antifa bleiben außen vor.

Ein Kommentar zu „Regierung, Strippenzieher, Demonstranten und die Spaltung folgten am Sonntag im morphogenetischen Feld der Dynamik ihrer Energien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s