Wir haben’s satt – verarscht zu werden – Aufstehen Brandenburg und Potsdam – Demo in Berlin

vornbild

Seit neun Jahren, jedes Jahr zu Beginn der grünen Woche, demonstrieren TAUSENDE BÜRGER mit der DEMO – Wir haben’s satt – gegen Glyphosat und industrielle Landwirtschaft und für biologische Landwirtschaft. Seit neun Jahren tricksen die Politiker in Berlin im Auftrag der Konzerne rum, um Glyphosat und industrielle Landwirtschaft zu erhalten. Das haben wir satt, es reicht. Dagegen stehen wir auf!

Wer diese Politiker wieder wählt, der wählt Vergiftung, Krebs und Profite für Konzerne.

kloeckner1

94unbenannt

wo_warstn_du heute97unbenannt

Auf dem Weg zur Demo hatten wir ein interessantes Gespräch mit einer Dame in der S-Bahn. Thema war, Klimakatastrophe und wir müssen alle unser Konsum-Verhalten ändern, an uns hängt es, die Politik der Parteien ändert sich nicht. Und tatsächlich stellten wir fest, einen Wandel fordern wir schon seit vielen Jahrzehnten. Aber es tut sich zu wenig. Und da begegnet uns auf der Demo genau diese Forderung an uns, an die Bürger : Konsum, der am eigenen Gewissen geprüft wird. Nicht nur an der Wahlurne haben wir die Entscheidung, sondern täglich essen wir, konsumieren wir entweder Gift und für Profite der Konzerne oder lokal und biologisch erzeugte Produkte !

98unbenannt

Wir bei >>Aufstehen!<< haben zusätzlich auch noch eine weitere Möglichkeit der Einflussnahme. Die Gründung kollektiver, nachhaltiger Firmen oder/und Genossenschaften oder/und Kooperativen – die unterschiedlichsten Formen und Ziele sind möglich. Wir haben eine Massenbasis und Mitstreiter und man kennt uns inzwischen auch schon ein wenig in der Öffentlichkeit. All das hat ein privates Startup nicht.

Grüße an die Mitstreiter, Hans-Peter Köhn.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Wir haben’s satt – verarscht zu werden – Aufstehen Brandenburg und Potsdam – Demo in Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s