#Syrien – Der Angriff sollte nichts ändern. Aber Mord ist Mord.

Das Gezerre um die Macht ging wieder einige Morde weiter. ( Artikel geschrieben am 14.04., dem Morgen des Angriffes gegen 5.00Uhr )

USA, FRANKREICH UND BRITANNIEN ATTACKIERTEN SYRIEN

Der Westen hat Syrien verloren. Die Dummheit konnte ihre Wut nicht zügeln. Trump sei Dank kamen Ankündigungen. Der Zeitpunkt des Angriffes, vor der Ankunft des Flugzeugträgers, bevor die Feuerkraft des Flugzeugträgers und seiner Begleitschiffe einbezogen werden konnten, spricht Bände. Der Angriff erfolgte, in der Nacht bevor Experten der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) am heutigen Samstag, 14.4.2018, die Lüge vom angeblichen Chemiewaffenangriff in Douma untersuchen / aufdecken konnten. Auch dies ein Faktor, der den Zeitpunkt des Angriffes voraus ahnen ließ.

Vielleicht ist tatsächlich so, Trump begrenzte den Angriff, den die Blutgierigen in der US/NATO mit aller ihrer Macht wollten. Raketenschläge auf „nicht sehr risikoreiche“ Ziele in Syrien, mutmaßt Michel Liegeois, …  Trump sprach oft genug vom Rückzug aus Syrien.

Syrien hat die Angriffe abgewehrt so gut es ging. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, die Luftabwehr Syriens habe die „amerikanisch-britisch-französische Aggression“ bekämpft. Es seien 13 Raketen abgefangen worden. ( RT )

 

Es gilt weiterhin, an den Früchten sollt ihr den Baum erkennen.

Friedensfreunde treffen sich in Berlin für eine Mahnwache.

16.04. Frieden für Syrien – Mahnwache Spezial, Berlin am Brandenburger Tor, 18.00-21.00 Uhr

Link zur FB-Seite der Mahnwache

Bemerkenswerterweise ist bei diesem Angriff mit über hundert Marschflugkörpern wahrscheinlich niemand gestorben. Eine Erkenntnis, die ich nach der Lektüre des Artikels und der Kommentare auf https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2018/04/14/usa-frankreich-und-britannien-attackieren-syrien/  am Abend des 14.4. nach dem Angriff erlangt habe.  Ich staune sehr. Ein Theaterdonner mit mindestens 200 Millionen US-Dollar Einsatz. Das erinnert mich an Romulus den Großen von Dürrenmatt. http://www.mittelschulvorbereitung.ch/contentLD/DE/T98aRomulus.pdf

Russland hat also wieder ohne einen Schuss abzufeuern, einen Sieg eingefahren.

Mit Sicht auf dieses Gesamtszenario hat sich mein Bild vom Menschen wieder weiter zum Skurilen hin gewandelt.

Volk&Politik_large_3b5ce267ffeb58fabdb4

Ergänzung am 24.04. :  Der unaufhaltsame Wechsel

Russland : Ich versenke ihn, ich versenke ihn nicht…

http://analitik.de/2018/04/22/ich-versenke-ihn-ich-versenke-ihn-nicht/
#Syrien #USA

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “#Syrien – Der Angriff sollte nichts ändern. Aber Mord ist Mord.

  1. Pingback: Atemlos in Douma, #Syrien | Kinesiologieblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s