Digitale Gewalt gegen Frauen ist weit verbreitet und wächst immer mehr.

Durchschnittlich wird in Deutschland fast jeden Tag eine Frau durch ihren Partner oder Ex-Partner getötet. Insgesamt sind 2016 rund 109 000 Frauen Opfer partnerschaftlicher Gewalt geworden. Das geht aus einer Sonderauswertung der Kriminalitätsstatistik hervor, die das Bundeskriminalamt anlässlich des „Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen“ für das Bundesfamilienministerium erstellt hat. 

https://netzfrauen.org/2017/11/25/digitale-gewalt/

Die Rolle der Pornographie wird hier in dem Beitrag der Netzfrauen nicht beleuchtet. Pornographie orientiert sich immer am Reiz, an dem was den größten oder nächsten Kick bringt. Daher bringt sich ein Konsument im Laufe der Jahre zu immer mehr Grenzüberschreitungen. Grenzüberschreitungen die immer mehr und weiter außerhalb der Normalität liegen. Grenzen die der Konsument vor einem Jahr noch geachtet hat, werden heute überschritten. Da diese Grenzüberschreitungen außerhalb des gesellschaftlichen Konsens liegen, werden sie nicht oder nur in geschützten Räumen kommuniziert. Innerhalb der Person findet aber ein Umerziehungsprozess statt. Bei entsprechender Gelegenheit tritt dann „überraschend“ die Brutalität offen zu Tage.

Das Angebot von Pornographie und gewaltverherrlichenden Spielen kombiniert mit ungezügeltem Medienkonsum führen zu vollkommen anderen Menschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s