Wobei hilft Kinesiologie

groß-ahnung

Kinesiologie hilft nicht nur bei Problemen, sondern auch beim persönlichen Wachstum, beim Vervollkommnen vorhandener Fähigkeiten und Stärken. Zahlreiche Musiker, Sportler, Studenten und Führungskräfte haben mit kinesiologischen Techniken ihre vermeintlichen „Grenzen“ überschritten.

Die Lebensenergie wird wieder frei fließen, Selbstheilungskräfte werden aktiviert, man fühlt sich lebendiger und das eigene Potential kann sich freier entfalten.

Kinesiologie ist insbesondere geeignet Muster wie diese aufzulösen:

• Konzentrations – Störungen und Lernblockaden
• allgemeiner Antriebs- und Lustlosigkeit
• zwischenmenschlichen Problemen wie Stress in Beziehungen, in der Familie und am Arbeitsplatz
• emotionalem Stress, mangelndem Selbstwertgefühl
• Spannungszuständen wie z.B. Kopf – und Rückenschmerzen
• Schlafstörungen
• Ängsten und Phobien nichtmedizinischen Ursprungs

( nach Beppo Hannemann )

(Foto antjescholz.de, Installation 2013 : Ahnung )

Advertisements